Home » Alu-Kurumba-Texte: Band II by Dieter B. Kapp
Alu-Kurumba-Texte: Band II Dieter B. Kapp

Alu-Kurumba-Texte: Band II

Dieter B. Kapp

Published January 2nd 2015
ISBN : 9783447103251
Paperback
308 pages
Enter the sum

 About the Book 

German description: Die Alu-Kurumba sind eine im Nilgiris District von Tamilnadu (Indien) siedelnde Ethnie mit eigenständiger drawidischer Sprache. Im Verlaufe von Feldforschungen, die in den Jahren 1974–1976 mit Unterstützung der DFG durchgeführtMoreGerman description: Die Alu-Kurumba sind eine im Nilgiris District von Tamilnadu (Indien) siedelnde Ethnie mit eigenständiger drawidischer Sprache. Im Verlaufe von Feldforschungen, die in den Jahren 1974–1976 mit Unterstützung der DFG durchgeführt wurden, gelang es dem Herausgeber dieses Bandes, umfangreiche Materialien zur Sprache und zur Kultur der Alu-Kurumba zusammenzutragen. Neben einer Reihe von darauf bezogenen Aufsätzen veröffentlichte er eine die Sprache beschreibende Grammatik, die durch sieben ausgewählte Texte mit deutscher Übersetzung sowie ein etymologisches Wörterbuch ergänzt wurde (Alu-Kurumbaru Nayan. Die Sprache der Alu-Kurumbas. Grammatik, Texte, Wörterbuch). Darauf folgte 2006 als Band 16,1 der Reihe Beiträge zur Kenntnis südasiatischer Sprachen und Literaturen ein dem mündlichen Überlieferungskorpus der Alu-Kurumba gewidmeter Band, in dem 40 ihrer mythischen Traditionen mit deutscher Übersetzung vorgestellt wurden. Der nun vorgelegte Band II der Alu-Kurumba-Texte führt die Edition der seinerzeit auf Tonband aufgezeichneten Überlieferungen fort und präsentiert darin insgesamt 49 Texte, die sich wie folgt unterteilen lassen: I. Tiermythen, II. Tiermärchen, III. Märchen, IV. Erotische Märchen, V. Schwänke und VI. Verschiedenes.English summary: The Alu-Kurumba are an ethnic group, living in the Nilgiris District of Tamil Nadu State in India, who speak their own particular Dravidian dialect. In the course of field research, which was undertaken in the years 1974-1976 with support from the German Research Foundation (Deutsche Forschungsgemeinschaft), the editor of this volume compiled a substantial amount of material concerning the language and culture of the Alu-Kurumba. In addition to a series of essays based on those materials, he published a grammar derived from their language, which was augmented by seven chosen texts with German translations as well as an etymological dictionary. (Alu-Kurumbaru Nayan. Die Sprache der Alu-kurumbas. Grammatik, Texte, Worterbuch.) In 2006, there followed a volume dedicated to 40 Alu-Kurumba myths derived from a body of oral tradition with German translations, which appeared as volume 16.1 in the series Contributions for the Knowledge of South-Asian Languages and Literature (Beitrage zur Kenntnis sudasiatischer Sprachen und Literaturen). This second volume of Alu-Kurumba texts continues in the same manner as the first by presenting transcriptions and translations arranged as 49 texts, based on audiotaped material regarding Alu-Kurumba oral traditions. The contents of this volume are divided into six sections: I. Animal Myths, II. Animal Fables, III. Fables, IV. Erotic Tales, V. Farces, and VI. Miscellaneous Tales.